AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines
a) Für eine Bestellung im Internet bei der mind.fabric GmbH unter www.affairestore.de gelten ausschließlich die nachfolgenden AGB in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende AGB des Kunden werden von der mind.fabric GmbH nicht anerkannt. Sämtliche Fragen oder Beanstandungen im Zusammenhang mit diesen AGB oder den diesen zugrunde liegenden Verträgen bitten wir zu richten an:

affaire Concept Store
managed by mind.fabric GmbH
Konkordiastraße 20
D-40219 Düsseldorf

b) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden „AGB“) gelten zwischen uns,

affaire Concept Store
managed by mind.fabric GmbH
Konkordiastraße 20
D-40219 Düsseldorf

USt-IdNr: DE222233537
Handelsregister: HRB 74232
Amtsgericht Düsseldorf

Geschäftsführer: Benedict Liedtke

und Ihnen als Kunde für die kostenpflichtigen und kostenlosen Leistungen, die über die unter der Domain www.affairestore.de abrufbaren Website (nachfolgend zusammenfassend als "Website" bezeichnet) angeboten werden.

Bitte lesen Sie diese Bedingungen aufmerksam, bevor Sie eine Bestellung an uns aufgeben. Durch Aufgabe einer Bestellung an uns erklären Sie sich mit der Anwendung dieser Verkaufsbedingungen auf Ihre Bestellung einverstanden.

2. Voraussetzungen des Bezuges
a) Der Verkauf von Waren und die ergänzenden Dienstleistungen erfolgen nur an volljährige Endverbraucher. Aus diesem Grund führen wir keine Rechnungslegung für gewerbliche Zwecke aus.

b) Weitere Voraussetzung für den Bezug von Waren und die ergänzenden Dienstleistungen ist, dass Sie bei Vertragsschluss ihre erforderlichen Daten übermitteln (z.B. Name, Vorname, Anschrift, E-Mail-Adresse).

3. Vertragsschluss
a) Ihre Bestellung stellt ein Angebot an uns zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Wenn Sie Ihre Bestellung aufgeben, schicken wir Ihnen eine E-Mail, die den Eingang Ihrer Bestellung bei uns bestätigt und deren Einzelheiten wiederholt (Bestellbestätigung). Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme Ihres Angebotes dar, sondern soll Sie nur darüber informieren, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist und geprüft wird. Ein Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn Ihnen die bestellte Ware geliefert wird oder wir den Versand in einer zweiten E-Mail (Versandbestätigung) bestätigen.

b) Bitte beachten Sie, dass wir sämtliche Waren nur in haushaltsüblichen Mengen verkaufen. Dies bezieht sich sowohl auf die Anzahl der bestellten Produkte im Rahmen einer Bestellung als auch auf die Aufgabe mehrerer Bestellungen desselben Produkts durch einen Kunden.

c) Wir werden den Vertragsabschluss sowie alle vertragsrelevanten Änderungen elektronisch protokollieren. Diese Daten werden dauerhaft gespeichert. Sie haben jederzeit das Recht auf Mitteilung, welche Ihrer persönlichen Daten durch uns gespeichert werden.

4. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (affaire Store, Konkordiastr. 20, 40219 Düsseldorf, E-Mail: info@affairestore.de) mittels einer eindeutigen Erklärung per Mail über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an folgende Adresse zurückzusenden.

Rücksendeadresse:
affaire Concept Store
Konkordiastr. 20
40219 Düsseldorf
Deutschland

Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Innerhalb Deutschlands übernehmen wir die Kosten der Rücksendung.
Aus dem Ausland übernehmen Sie die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

5. Ausschluss des Widerrufs
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen:

- zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten würde,

- zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind oder
- zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten

6. Stornierung
Sie haben die Möglichkeit, Ihre Bestellung zu stornieren. Eine Stornierung ist bis zu dem Zeitpunkt möglich, an dem die Ware versendet wird. Nach Erhalt der Versandbestätigung per Mail ist eine Stornierung nicht mehr möglich.

Bitte schreiben Sie zur Stornierung eine E-Mail an info@affairestore.de, geben Sie dafür Ihre Auftragsnummer an, die wir Ihnen direkt nach der Bestellung per E-Mail mit der Bestätigung der Bestellung zugeschickt haben.

7. Preise
a) Alle Preise beinhalten die jeweils gültige Mehrwertsteuer.
b) Trotz größter Bemühungen kann ein Produkt auf unserer Webseite mit dem falschen Preis ausgezeichnet sein. Wir überprüfen die Preise, wenn wir Ihre Bestellung bearbeiten. Wenn ein Produkt mit einem falschen Preis ausgezeichnet ist und der korrekte Preis höher ist als der Preis auf der Webseite, werden wir Sie vor Versand der Ware kontaktieren, um Sie zu fragen, ob Sie das Produkt zum korrekten Preis kaufen oder die Bestellung stornieren wollen.
c) Der Kaufpreis ist mit der Übersendung der Ware fällig.

8. Zahlungen
Sie haben die Möglichkeit Zahlungen per Vorkasse, Paypal und Kreditkarte zu leisten.
Bei Bezahlung per Vorkasse haben Sie den vollen Rechnungsbetrag einschließlich Versandkosten unter Angabe des Verwendungszwecks innerhalb von fünf Kalendertagen nach Bestelleingang auf das angegebene Konto zu überweisen. affairestore reserviert den Kaufgegenstand für einen Zeitraum von fünf Kalendertagen.

Zahlungsempfänger: mind.fabric GmbH
IBAN: DE89300400000801048000
BIC/Swift: COBADEDDXXX
Bank: Commerzbank Düsseldorf
Verwendungszweck: Hinweis auf Bestellnummer

Bei Bezahlung über PayPal bezahlen Sie direkt über Ihr PayPal-Konto. Nach Absenden Ihrer Bestellung werden Sie zu PayPal weitergeleitet und geben dort den Bestellwert frei. Sobald unser PayPal-Account über Ihre Autorisierung informiert wurde, erfolgt der Warenversand unter Berücksichtigung der angegebenen Lieferzeit. Beim Warenversand wird Ihr PayPal-Konto mit dem tatsächlichen Rechnungsbetrag nach Abzug eventueller Rabatte belastet.

Die Bezahlung mit Kreditkarte wird über unseren Zahlungsanbieter Payone abgewickelt. Wir akzeptieren VISA, Master-/Eurocard oder American Express. Ihre Kreditkartendaten werden aus Sicherheitsgründen nicht gespeichert. Sie müssen diese bei jedem Kauf erneut eingegeben.

9. Eigentumsvorbehalt
Jedes gelieferte Produkt bleibt bis zur vollständigen Bezahlung in unserem Eigentum.

10. Lieferung
Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Auf unserer Webseite finden Sie Hinweise zur Verfügbarkeit von Produkten, die von uns verkauft werden. Wir weisen darauf hin, dass sämtliche Angaben zu Verfügbarkeit, Versand oder Zustellung eines Produktes lediglich voraussichtliche Angaben und ungefähre Richtwerte sind. Sie stellen keine verbindlichen bzw. garantierten Versand- oder Liefertermine dar, außer wenn dies bei den Versandoptionen des jeweiligen Produktes ausdrücklich als verbindlicher Termin bezeichnet ist. Falls wir während der Bearbeitung Ihrer Bestellung feststellen, dass von Ihnen bestellte Produkte nicht verfügbar sind, werden Sie darüber gesondert per E-Mail informiert. Die gesetzlichen Ansprüche des Bestellers bleiben gegebenenfalls unberührt, (z.B. Schadenersatz).

Sofern eine Lieferung an den Besteller nicht möglich ist, (z.B. weil der Besteller nicht unter der von ihm angegebenen Lieferadresse angetroffen wird, obwohl der Lieferzeitpunkt dem Besteller mit angemessener Frist angekündigt wurde) trägt der Besteller die Kosten für die erfolglose Anlieferung.

11. Zoll (Nur wenn Lieferung ins EU Ausland erfolgt)
Wenn Sie Produkte bei uns zur Anlieferung außerhalb der EU bestellen, können von Ihnen Importzölle und -steuern erhoben werden, sobald das Paket den Zielort erreicht. Jegliche Zölle, Kosten und Gebühren bei der Zollabfertigung müssen von Ihnen getragen werden; wir haben darauf keinen Einfluss. Zollregelungen unterscheiden sich stark von Land zu Land, Sie sollten Ihre örtliche Zollbehörde für nähere Informationen kontaktieren. Ferner beachten Sie bitte, dass Sie bei Bestellungen als Einführender angesehen werden und alle Gesetze und Verordnungen des Landes, in dem Sie die Produkte erhalten, einhalten müssen. Der Schutz Ihrer Daten ist wichtig für uns und wir möchten unsere internationalen Kunden darauf aufmerksam machen, dass grenzüberschreitende Lieferungen der Öffnung und Untersuchung durch Zollbehörden unterliegen.

12. Gewährleistung
a) Erweist sich die versandte Ware und/oder die ergänzenden Dienstleistungen als mangelhaft, können Sie als Nacherfüllung die Beseitigung des Mangels oder eine mangelfreien Lieferung verlangen. Wir können die Nacherfüllung davon abhängig machen, dass Sie einen unter Berücksichtigung des Mangels angemessenen Teil der geschuldeten Vergütung entrichten. Wir können die gewählte Art der Nacherfüllung verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich wäre.

b) Schlägt unsere Nacherfüllung zweimal fehl oder verweigern wir die Nacherfüllung insgesamt oder erbringen wir die Nacherfüllung nicht innerhalb einer angemessenen Frist, so stehen Ihnen die gesetzlichen Gewährleistungsrechte (Minderung, Rücktritt, Aufwendungsersatz oder Schadensersatz anstatt der Leistung) zu. Ihre Rechte zum Rücktritt und auf Schadensersatz anstatt der Leistung sind ausgeschlossen, wenn der Mangel nur unerheblich ist.

13. Haftung
a) Wir haften unbeschränkt für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.
b) Für einfache Fahrlässigkeit haften wir - außer im Fall einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit - nur, sofern wesentliche Vertragspflichten (Kardinalpflichten) verletzt werden und begrenzt auf den vertragstypischen und vorhersehbaren Schaden.
c) Im Fall einer Haftungsbegrenzung gemäß vorstehend Ziffer 14 b) auf den vertragstypischen und vorhersehbaren Schaden, ist unsere Haftung auf den Betrag in der Höhe der Vergütung, die uns gemäß dem Vertragsverhältnis zusteht, begrenzt.
d) Eine Haftung für mittelbare und unvorhersehbare Schäden, entgangenen Gewinn, ausgebliebene Einsparungen und Vermögensschäden sowie für Ansprüche Dritter ist im Falle einfacher Fahrlässigkeit ausgeschlossen.
e) Die Haftungsbeschränkungen bzw. -ausschlüsse gemäß Ziffern 14 a-d) gelten insbesondere auch für die Ihnen kostenlos zur Verfügung gestellten Inhalte sowie zur Nutzung unseres weiteren Services.
f) Soweit die Haftung von uns gemäß Ziffern 14 a-e) ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung unser Vertreter und Erfüllungsgehilfen.
g) Eine weitergehende Haftung als nach diesen AGB vorgesehen, ist - ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des geltend gemachten Anspruchs - ausgeschlossen. Die Haftungsbeschränkungen bzw. -ausschlüsse gelten nicht für eine gesetzlich vorgeschriebene, verschuldensunabhängige Haftung, insbesondere aus Garantie oder nach dem Produkthaftungsgesetz.

14. Versand
Es wird innerhalb der Bundesrepublik Deutschland ausgeliefert sowie in ausgewählte Länder in Europa.
Für die Warenlieferung innerhalb Deutschlands berechnen wir pauschal 4,95 EUR pro Bestellung. Ab einem Warenbestellwert von 50,- EUR liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.

Wenn Sie Produkte bei uns zur Anlieferung außerhalb der EU bestellen, können von Ihnen Importzöllen und -steuern erhoben werden, sobald das Paket den Zielort erreicht. Jegliche Zölle, Kosten und Gebühren bei der Zollabfertigung müssen von Ihnen getragen werden; wir haben darauf keinen Einfluss. Zollregelungen unterscheiden sich stark von Land zu Land, Sie sollten Ihre örtliche Zollbehörde für nähere Informationen kontaktieren. Ferner beachten Sie bitte, dass Sie bei Bestellungen als Einführender angesehen werden und alle Gesetze und Verordnungen des Landes, in dem Sie die Produkte erhalten, einhalten müssen. Der Schutz Ihrer Daten ist wichtig für uns und wir möchten unsere internationalen Kunden darauf aufmerksam machen, dass grenzüberschreitende Lieferungen der Öffnung und Untersuchung durch Zollbehörden unterliegen.

15. Datenschutz
Die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich entsprechend der Datenschutzerklärung unter dem Menüpunkt "Datenschutz".

16. Schlussbestimmungen
a) Für alle Rechtsbeziehungen zwischen Ihnen und uns als Nutzer gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Bestimmungen des Einheitlichen Internationalen Kaufrechts (CISG).
b) Für die Geschäftsbeziehung zwischen Ihnen und uns gelten die jeweils zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültigen AGB. Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ab dem Zeitpunkt der Veröffentlichung auf unbestimmte Zeit.
c) Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB oder Teile hiervon ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, berührt dies nicht die Wirksamkeit der AGB im Übrigen. An die Stelle der unwirksamen Bedingungen treten wirksame Regelungen, die den AGB im Ganzen sowie den sonstigen vertraglichen Absprachen in tatsächlicher, rechtlicher und wirtschaftlicher Hinsicht möglichst nahe kommen. Ebenso ist zu verfahren, wenn die AGB eine Lücke aufweisen sollten.

Unsere Website kann Links zu anderen Websites enthalten. Wir übernehmen keine Verantwortung für die Betreiber fremder Websites und den sich dort befindenden Inhalten.

Stand Dezember 2016

 

Zuletzt angesehen